Die AG Kinder- und Jugendschutz Hamburg e.V. | ajs

ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe und bietet als Beratungsstelle in Hamburg seit vielen Jahren Unterstützung und Informationen für Kinder, Jugendliche und Eltern sowie Fortbildungen und Fachtagungen für pädagogische Fachkräfte an. Wir arbeiten im Sinne eines stärkenden und ressourcenorientierten erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes.

 

ichmachemit

Ehrenamtliche Mitarbeit
beim Projekt „Jugendliche
beraten Jugendliche"


 

Weiterlesen: Die AG Kinder- und Jugendschutz Hamburg e.V. | ajs

Angebote

 ajs text 2

  • Beratung von Kindern und Jugendlichen
  • Beratung und Begleitung HIV-betroffener Familien
  • Informationen zum Kinder- und Jugendschutz 
  • Herausgabe von Materialien 
  • Fortbildungen 
  • Fachtagungen
  • Öffentlichkeitsarbeit

 


 

Weiterlesen: Angebote

Aktuelles

ajs imblick 1819 titel

ajs im BLICK 2018 – 2019
PDF



Neue Broschüre:
Kinder haben Rechte

kirechte titel
PDF

Eltern bzw. alle Erziehungsberechtigten sowie pädagogische Fachkräfte haben die Aufgabe, Kindern und Jugendlichen dabei zu helfen, ihre Rechte zu kennen und diese auch auszuüben. Diese Aufgabe möchten wir mit dieser Broschüre unterstützen.

Buchempfehlungen für Kinder
im Alter von 4 bis 10 Jahren



Neue Auflage – jetzt auch gedruckt erhältlich

Titel solo BBB

Konfliktlösungen in
Bilderbüchern
für Kinder im Kindergarten-
und Vorschulalter

Auflage 2018
Bestellformular 2019




WegeadK 2017
Wege aus der Krise
2017 aktualisiert

Informationen zur Suizidprävention
bei Kindern und Jugendlichen
PDF
 


 

Kinderrechte

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Plakat

Alle Kinder haben Rechte

kann in der ajs bestellt werden.
Beidseitiger Druck,
als A4, A3, A2 und A1 nutzbar.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.